Mit Fanni Amann verbindet man in erster Linie ihre ausgezeichnete Küche. Dabei vergisst man gerne, dass sie bereits in ihrem Vorwort zu „Meine Küche” noch heute aktuelle Themen angesprochen hat.





Musikalische Begleitung der Fanni Amann Tage.
Philipp Lingg.

Was wäre das Leben ohne Musik, Heiterkeit und Geselligkeit? Und welcher Vorarlberger Künstler eignet sich hier besser als der Bregenzerwälder Philipp Lingg? Die langen Fußwege am frühen Morgen nach Hause sind wohltuend für die musikalische Kreativität, die in jedem seiner Stücke spürbar wird. Geprägt von Spielfreude, Wortwitz und jeder Menge Rhythmus bereichert Philipp Lingg die Abendveranstaltungen der Fanni Amann Tage. Und mit etwas Glück trifft man ihn auch im Bus vo Schnüfis bis ge Montanast.

Fotocredit: Roswitha Schneider




︎︎︎ Übersicht

Fanni Amann. Feiern.

Die Zutaten für ein gelingendes Gericht hat Fanni bereits früh für uns aufgeschrieben und mit an die Hand gegeben. Die Wertschätzung für Lebensmittel war jeden Tag in Fannis Küche zu spüren. Wie leben wir diese Wertschätzung heute? Und wie verändern Erlebnisse in Extremsituationen unseren Bezug zu Lebens-Mitteln?

Janina Frick, Philipp Hämmerle und Reinhold Messner teilen mit uns ihre Zu-Taten für ihr gelingendes Leben.

Partizipation ist ein wesentliches Element des Abends. Die Gäste sind dazu eingeladen, sich am Gespräch zu beteiligen. Die feinfühlige musikalische Begleitung durch Philipp Lingg sorgt für eine besondere Atmosphäre. Im Anschluss lassen wir bei einem gemeinsamen Essen den Abend ausklingen und freuen uns auf viele anregende Gespräche. Die Küche des Biohotel Schwanen zaubert kulinarische Köstlichkeiten.

Durch den Abend begleiten uns Bettina Steindl und Florian Oberforcher.

08. März 2023
Einlass 18 Uhr | Beginn 19 Uhr
Laurentiussaal, Schnifis
75 Euro pro Person


Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. --> 

Tickets ︎︎︎ 



︎︎︎ Übersicht

Fanni Amann. Vielfalt. 

Erleben, Genießen, Entdecken – das Motto der Region Dreiklang wird an diesem Nachmittag und Abend bei der Dreiklang-Tour spürbar.

Jede:r Gastgeber:in im Dreiklang versteht es auf die eigene Weise, die Gäste bei jedem Besuch aufs Neue zu begeistern. Wie die Gastgeber:innen hat auch jedes Dorf seinen eigenen Charme und überzeugt mit einem vielfältigen gastronomischen Angebot. Ein Besuch aller Betriebe an nur einem Tag ist schwer machbar. Aber während den Fanni Amann Tagen ist dies möglich. Bei dem Fanni Amann Gastro-Hopping mit Shuttlebus und Seilbahn geht's von Gasthaus zu Gasthaus in Schnifis, Düns und Dünserberg. Bei jedem Stop gibt es einen kulinarische Überraschung. Mit einem Ticket die ganze Vielfalt des Dreiklangs erleben.

Der Shuttlebus verkehrt im 20 Minuten Takt zwischen Schnifis Seilbahn und Dünserberg Montanast von 16 bis 24 Uhr.

Aperó - Gerachhaus ab 12 Uhr 

Haltestelle 1: Seilbahn Talstation I Henslerstüble
Haltestelle 2: GH Krone I Fohrenburger Party Stop
Haltestelle 3: Düns Dörfle I Gerberstüble
Haltestelle 4: Montanast I Luag Ahe 

10. März 2023 | 12 Uhr - 24 Uhr
Region Dreiklang (Schnifis, Düns, Dünserberg)
Apero ab 12 Uhr Gerachhaus | Weitere Gastronomiebetriebe ab 15 Uhr
Shuttlebus 16 - 24 Uhr

39 Euro pro Person
Im Preis inkludiert ist eine kulinarische Überraschung in jedem der teilnehmenden Betriebe sowie der Transfer mit dem Shuttle-Bus. Getränke sowie weitere Speisen sind jeweils vor Ort zu bezahlen.


Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. -->

Tickets ︎︎︎


︎︎︎ Übersicht

Fanni Amann. Werkstatt I.

Handwerkskunst, altes Wissen, Tipps & Tricks. Bei den Fanni-Werkstätten wird jeweils an einem Vormittag praktisches Wissen vermittelt. Abgerundet werden die Werkstätten mit einem gemeinsamen Mittagessen. Im Kursbeitrag ist die Leitung, begleitende Materialien und das gemeinsame Essen enthalten.

Obstbaumschnitt

Wer im Sommer eine reiche Ernte bei seinen Obstbäumen möchte, der kommt um den richtigen Schnitt im Frühjahr nicht herum. Unter der fachkundigen Anleitung von Leo Amann und Harald Flecker werden die wesentlichen Schnitte am Baum gezeigt. Ob Erhaltungs-, Verjüngungs- oder Erziehungsschnitt, jeder Schnitt hat seine Bedeutung.  

11. März 2023 | 9 Uhr
Schnifis
25 Euro pro Person inkl. gemeinsamen Mittagessen

Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. -->


Tickets ︎︎︎



“Die Milch machts”

Schnifis ist nicht umsonst so bekannt für seinen sehr guten Käse, denn für einen guten Käse braucht es eben auch eine sehr gute Milch. Was man aus der Dreiklang Heumilch alles selbst zu Haus herstellen kann, das lehren an diesem Vormittag Karin Amann und Susanne Riedlinger – vom Frischkäsle bis zum Topfen zeigen sie, was in der Milch steckt.

11. März 2023 | 9 Uhr
Sennerei Schnifis
45 Euro pro Person inkl. Materialien, Milchprodukte zum mit nach Hause nehmen, gemeinsamen Mittagessen

Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. -->


Tickets ︎︎︎


︎︎︎ Übersicht

Fanni Amann. Genuss.

Mit Traditionen soll man ja bekanntlich nicht brechen. Somit sind auch in 2023 die beliebten Kochkurse wieder fester Bestandteil des Programms. Das, was Fanni bereits wusste, geben dieses Mal Brigitte Wehinger und Dominic Mayer an die interessierten Damen und Herren weiter. Die Kurse eignen sich nicht nur für Heiratswillige…


14. März 2023 | Kochkurs mit Dominic Mayer 


Tickets ︎︎︎ Diese Veranstaltung ist leider bereits ausverkauft.


15. März 2023 | Kochkurs mit Dominic Mayer


Tickets ︎︎︎


17. März 2023 | Veganer Kochkurs mit Brigitte Wehinger
Richtig toll vegan. Ein Österreich-Asien interpretiertes kulinarisches Mini-Feuerwerk aus feinen Noten und Kontrasten.

Tickets ︎︎︎

Beginn 14 Uhr
Mittelschule Frastanz
179 Euro pro Person
Im Preis inkludiert sind Rezepte, Getränke und anschließend gemeinsames Abendessen mit Begleitperson.


Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. -->





︎︎︎ Übersicht

Fanni Amann. Gespräche.

Eine Hochzeit war auch damals zu Zeiten des Bädles eine kostspielige Angelegenheit, bezahlt wurde beispielsweise mit einem Schwein aus eigener Aufzucht. Ein Tier für den eigenen Fleischbedarf aufzuziehen, ist heutzutage für viele sicher unvorstellbar. Im Gespräch mit u.a. Ulrike Gstach (Landwirtschaftsbetrieb Gstach), Markus Hartmann (Sennerei Schnifis) und Melanie Pfeifer (Biohof Berg Vielfalt) gehen wir der Frage nach, wie sich die Produktion von Lebensmitteln verändert hat und was sich vielleicht verändern muss.

Jodok Batlogg, Stefanie Dünser und Christian Lutz von tree.ly lassen sich für den kulinarischen Genuss an diesem Abend etwas ganz Besonderes einfallen.

Philipp Lingg begleitet den Abend musikalisch.

16. März 2023
Einlass 18 Uhr | Beginn 19 Uhr
Luag Ahe | Dünserberg 
36 Euro pro Person inkl. Abendessen von tree.ly und muskalischer Begleitung durch Philipp Lingg


Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. -->

Tickets ︎︎︎


︎︎︎ Übersicht

Fanni Amann. Werkstatt II.

Handwerkskunst, altes Wissen, Tipps & Tricks. Bei den Fanni-Werkstätten wird jeweils an einem Vormittag praktisches Wissen vermittelt. Abgerundet werden die Werkstätten mit einem gemeinsamen Mittagessen. Im Kursbeitrag ist die Leitung, begleitende Materialien und das gemeinsame Essen enthalten.

Fermentation 

Die Fermentation spielt in der Haltbarmachung von Lebensmitteln schon seit vielen Jahren eine wichtige Rolle. Wie z.B. beim Herstellen von Sauerkraut, das mit Hilfe von Milchsäurebakterien zum Gären kommt und somit seinen Geschmack und seine Haltbarkeit erhält. Der Lustenauer Sanjay Bösch fermentiert seit Jahren alles, was ihm in die Hände kommt und teilt dieses Wissen gerne mit allen Interessierten.  

18. März 2023 | 9 Uhr
Bio Berghof Familie Rauch | Bassig
69 Euro pro Person inkl. Materialien, Fermentiertem zum mit nach Hause nehmen, gemeinsamen Mittagessen

Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. -->


Tickets ︎︎︎ 


Wurstspezialitäten 

Vater und Sohn metzgern meistens gemeinsam, wenn sie nicht gerade mit der Aufzucht ihrer eigenen Tiere beschäftigt sind. Zuhause in Bassig entstehen dabei Spezialitäten, die im ganzen Land geschätzt werden. An diesem Samstag darf man einen Blick über die Schultern werfen und bekommt einen tiefen Einblick in das Geheimnis und die Tradition besonderer Wurstspezialitäten.

18. März 2023 | 9 Uhr
Hofmetzg Sohm | Bassig
69 Euro pro Person inkl. Materialien, Wurst zum mit nach Hause nehmen, gemeinsamen Mittagessen

Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. -->


Tickets ︎︎︎


︎︎︎ Übersicht

Fanni Amann. Überraschung.

Vom Tal zum Berg. Kochen und Komponieren sind im Grunde die gleichen Dinge. Rohmateralien werden sorgfältig ausgewählt, aufeinander abgestimmt, geschnitten und abgeschmeckt. Klänge und Geschmäcker werden zu sinnlichen Kompositionen.
Das Zusammenspiel von beidem ein Erlebnis für alle Sinnesebenen.

Wir laden euch ein zu einer multisensorischen Reise mit der Seilbahn auf den Schnifisberg hinauf – kulinarisch begleitet von Antje De Vries, auditiv von Sound-Designer Daniel Meuzard und visuell von Food-Designerin Brini Fetz.

Bahnfahrt, 3-Gänge-Menü und Sound-Performances.

23. März 2023 | 24. März 2023
17:30 Uhr
Henslerstüble | Dünserberg
94 Euro pro Person, 3 Gang Menü  inkl. Weinbegleitung und Berg- und Talfahrt mit dem Schnifner Bähnle

Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. -->



Tickets ︎︎︎




︎︎︎ Übersicht

Fanni Amann. Werkstatt III.

Handwerkskunst, altes Wissen, Tipps & Tricks. Bei den Fanni-Werkstätten wird jeweils an einem Vormittag praktisches Wissen vermittelt. Abgerundet werden die Werkstätten mit einem gemeinsamen Mittagessen. Im Kursbeitrag ist die Leitung, begleitende Materialien und das gemeinsame Essen enthalten.

Mit Nadel & Faden (für Männer) 

Wer kennt das nicht – der Hosenknopf ist ab und Hilflosigkeit macht sich breit. Damit Mann nun nicht Partnerin, Mama, Oma oder Nachbarin konsultieren muss, zeigt Juliana Berchtel mit ausgiebiger Geduld, handwerklichem Geschick und der notwendigen Ruhe die ersten Schritte mit Nadel & Faden.  

25. März 2023 | 9 Uhr
Gemeindeamt | Schnifis
25 Euro pro Person inkl. Materialien und gemeinsamen Mittagessen

Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. -->


Tickets ︎︎︎


Druckwerkstatt (für Kinder)

Jetzt wird's bunt im Laurentiussaal! Mit Druckfarben, Schablonen und jeder Menge Papier oder dem eigenen T-Shirt, gestalten wir im Siebdruck unsere eigenen Grafiken. Die einzige Grenze setzt die Phantasie. Die Fanni Druckwerkstatt richtet sich an Kinder im Alter von 9 - 15 Jahren.

25. März 2023 | 9 Uhr
Laurentiussaal | Schnifis
15 Euro pro Person inkl. Materialien und gemeinsamen Mittagessen

Für weitere Informationen zu den Mitwirkenden bitte hier klicken. -->


Tickets ︎︎︎ Sind in Kürze verfügbar.





︎︎︎ Übersicht

Fanni Amann. Auf Wiedersehen.

Eine sinnliche Reise in die Welt der Fermentation und des Brotes.

Maciej Chmara & Ania Rosinke haben sich für den Abschluss der Fanni Amann Tage etwas Besonders einfallen lassen, denn Brot ist viel mehr als ein Grundnahrungsmittel.

Um das Grundnahrungsmittel Brot sind in der Vergangenheit Revolutionen und Kriege ausgebrochen. Noch heute fürchten sich Politiker:innen vor Aufständen ausgelöst von steigenden Weizenpreisen. Und immer noch wird Weizen, wie wir erst kürzlich in der Ukraine, der Kornkammer der Welt gesehen haben, als Druckmittel und Auslöser für globale Spannungen eingesetzt.

An diesem Nachmittag sprechen wir nicht nur über Brot, sondern backen Brot und lernen, was es heißt, Brot wirklich zu genießen. Aromen, Texturen und der Geschmack wird genau unter die Lupe genommen. Sowie auch der Prozess, Brot mit eigenen Händen und guten Zutaten zu backen.  

Ab 18 Uhr spielt Philipp Lingg zum „Brenda“ für alle, die gerne Brot mit feinsten Produkten aus der Region Dreiklang  essen und mit uns den Ausklang der Fanni Amann Tage 2023 feiern möchten.

26. März 2023
Beginn Gemeinsames Backen 15 Uhr | 59 Euro 
Beginn Gemeinsames Feiern 18 Uhr | 29 Euro
Laurentiussaal | Schnifis 


Tickets ︎︎︎ Gemeinsames Backen.

Tickets ︎︎︎ Gemeinsames Feiern.