Der Duft von Schlosserbuben schwebt durch’s Haus. „Meine Küche” liegt aufgeschlagen neben dem Holzherd, die Teller werden darin bereits aufgewärmt. Im Schnifner Bädle ist man bereit für die Gäste.... 





Fanni Amann lebt!

Während den Fanni Amann Tagen, wird nicht nur nach alten Rezepten wie im Schnifner Bädle gekocht, sondern neue Impulse sorgen für Austausch und Begegnung in und um die Region Dreiklang.

Fanni und Mali waren damals die perfekten Gastgeberinnen. Ihre herausragende Küche, das Ambiente und die persönliche Ansprache ihrer Gäste sorgten für den Erfolg ihres “Bädles”. Die Fanni Amann Tage möchten diesen Geist wiederbeleben und Menschen in Austausch bringen. Dabei soll diskutiert, getanzt, gestaunt und gelacht werden.

Jährlich während der Fastenzeit kochen die Gastronomen der Region unter dem Motto "Fanni Amann. Aufgetischt" in Anlehnung an Fanni und die Rezepte aus "Meine Küche". Alle zwei Jahre wird das kulinarische Angebot mit zusätzlichen Veranstaltungen und inhaltlichen Impulsen bereichert. Dazu werden Themen aufgegriffen, die Fanni und Mali Amann bereits vor 100 Jahren bewegten. Denn damals wie heute begegnen sich Menschen in Wirtshäusern, Bars und Cafés. Dabei treffen unterschiedliche soziale Schichten, Alter, Herkunft aufeinander und tauschen sich über die Dinge aus die sie bewegen.

Die nächsten Fanni Amann Tage finden vom 1. März bis zum 5. April 2023 statt.

Bis dahin gibt es im November noch zwei Highlights:
Keksbackkurs 16. November 2022
Birnenbrotbackkurs 23. November 2022

Schmeckt hinein in unser Programm. ︎︎︎